Indian Motorcycle Racing sichert sich beim fünften Flat Track Rennen den fünften Sieg in Folge und zum dritten Mal alle Podiumsplätze

Beim Flat Track Rennen in Sacramento wechselten sich die drei Fahrer Bryan Smith, Jared Mees und Brad Baker der Indian Wrecking Crew an der Spitze ab, bevor Smith als erster über die Ziellinie fuhr. Damit sicherte sich der „Mile Guy“ die Führung im Gesamtklassement und Indian alle Siege in der American Flat Track Serie 2017. 

Fünf Rennen, fünf Siege – Indian Motorcycle ist die Nummer eins bei der American Flat Track Serie 2017. Der amtierende Grand National Champion Bryan Smith feierte auf der Indian Scout FTR750 seinen dritten Erfolg in Serie. Insgesamt beendete er die letzten sieben Rennen auf dem Sacramento Mile Flat Track als Sieger.

Auf den 25 Meilen wechselten sich Bryan Smith und seine Teamkollegen Jared Mees und Brad Baker jeweils an erster Stelle ab und machten am Ende die drei Podiumsplätze zum dritten Mal in Folge unter sich aus. Damit errang die Indian Wrecking Crew in dieser Saison 13 von 15 Podiumsplätzen und verdeutlichte die Dominanz ihrer Piloten und ihrer brandneuen Scout FTR750.

„Brad und Jared sind in diesem Jahr meine härtesten Konkurrenten“, kommentierte Smith. „Mir war von Anfang an klar, dass wir drei das Rennen unter uns ausmachen würden. Für mich als ‚Mile Guy‘ ist es besonders wichtig, auf diesem längeren Track zu dominieren.“

Mit seinem Sieg auf dem Sacramento Mile Track hat Bryan Smith mit 112 Punkten die Führung im Gesamtklassement übernommen. Als Zweitplatzierter sicherte sich Mees mit insgesamt 107 Punkten auch den zweiten Platz in der diesjährigen American Flat Track Serie. Bei allen fünf Saisonrennen haben die beiden Piloten der Indian Wrecking Crew das Podium erreicht. Ihr Teamkollege Baker kam als Dritter ins Ziel und liegt mit 60 Punkten auf dem vierten Rang.

„In jedem Rennen geben Brad, Bryan und Jared wirklich einfach alles. Wir sind ebenso hochzufrieden mit ihrer Performance wie mit unserer Scout FTR750“, resümiert Gary Gray, Vice President Product Development bei Indian Motorcycle. „Wir sind schon mit hohen Erwartungen in die Saison gestartet, aber was wir in den letzten fünf Rennen geschafft haben, ist schlichtweg spektakulär.“

Auf dem Springfield Mile Track will Indian Motorcycle Racing am 28. Mai seine unglaubliche Siegesserie fortsetzen.